Aktuelles

Sonntag 14. September
Großes Programm für alle Burgenfreunde auf Burg Frankenstein

Am Tag des Denkmals auf Burg Frankenstein

Ein buntes Programm, bei dem alle Besucher, ob jung ob alt auf ihre Kosten kommen.
Denn an diesem Tag, und das ist typisch für Burg Frankenstein, wird dem vielschichtigen Frankenstein Publikum die ganze Palette der vielfältigen Möglichkeiten dargeboten.
  • Die Halloween Crew baut die Dekorationen für das Halloween Fest
  • Für die innere Einkehr gibt einen Gottesdienst in der Kapelle von Pfarrer J.Grün
  • Die historische Gruppe Mediaevalis Cultus demonstriert mittelalterliches Leben und Gebräuche im alten Burghof
  • Die Frankensteiner Burgenforscher kreuzen die Klingen und
  • streiten um die wahre Bedeutung und Deutung der Frankenstein Geschichte
  • Burgschreiber Walter Scheele bietet stündlich eine Führung durch die Frankensteiner Geschichte
  • Der promovierte Historiker Dr. Erich Kraft bietet stündlich eine Führung und berichtet über die neusten Erkenntnisse zur Burg Frankenstein und seiner "Monster".
  • Frischluftfreunde genießen den Spätsommer kulinarisch auf Darmstadts Sonnenterrasse
  • Familien mit fröhlichen Kindern machen Picknick auf dem Apfelhof
  • Tische und Bänke stehen dort bereit und der Kiosk liefert die fehlenden Zutaten

Historiker Wettstreit auf Burg Frankenstein

Die Burgenforscher kreuzen die Klingen

Obwohl die spannenden Geschichten von Burgschreiber und Korrespondent W. Scheele, nach dem Urteil des bekannten Historikers Dr. Kraft nur frei erfunden sind und als zweifelhafter PR Gag nur der Geschäftemacherei dienen, (http://www.eberstadt-frankenstein.de/content/burgfuehrung_neu.pdf) interessieren sich weltweit die Universitäten und Medien aus Europa und Übersee brennend für die Forschungen und Dokumentationen von Walter Scheele. Die spannenden Geschichten von "Monstern" entpuppen sich im Lichte von Scheeles Forschungen als bedeutende Ereignisse und große Leistungen von bekannten Größen aus der Zeit der Romantik, so wie der "dunklen Romantik". Die Burg Frankenstein und die Wirtschaftsregion Darmstadt-Südhessen zollen Burgschreiber Scheele Anerkennung und Dank für seine langjährigen Arbeiten um das Frankenstein Thema.

Zoom (113KB)SuperRes (2MB)

Das Programm von Medaevalis Cultus

Tag des Denkmals auf Burg Frankenstein -
Der Historiker-Wettstreit auf Burg Frankenstein

Den Besuchern der Burg Frankenstein wird ein umfassendes, fröhliches und informatives Programm für Kinder und Erwachsene geboten.
11 bis 18 Uhr
Mediaevalis Cultus demonstriert im Burggraben das mittelalterliche Leben im Zeltlager. Markttreiben, Waffenkunde, Sitten und Gebräuche im Mittelalter stehen auf dem Programm.
Dazu Kleidung und Schmuck im Mittelalter – Herstellung und Modenschau.

Burgschreiber Walter Scheele hält Vorträge in der Burgkapelle
11:00 Uhr Das Mittelalter – eine dunkle Zeit?
Von der Steinzeit bis zur Christenheit.

12:00 Uhr Von der Minne zum Schwertkampf –
Entwicklung der historischen Waffen

13:00 Uhr Markt und Handel im MA
Fernhandel auf Bernstein- und Seidenstraße

14:00 Uhr: Reisen im Mittelalter
Private Herbergen, Hospize und Ratsschänken

15:00 Uhr: Hygiene und Reinlichkeit in Zeiten der Pest
Badegewohnheiten, Sud Fass

16:00 Uhr: Andacht in der Burgkapelle von Pastor Jürgen Grün





.....................................................................................................................................

Keine Monster - keine Raubritter - keine verrückten Wissenschaftler - die wahre Geschichte eben

Das Programm von Dr. Erich Kraft

Führungen auf Burg Frankenstein
Keine Monster - keine Raubritter - keine verrückten Wissenschaftler - die wahre Geschichte eben
Von einem Wissenschaftler, der hier mit Leichen experimentiert,
gar ein Monster erschaffen habe, davon werden Sie bei unseren Burgführungen nichts hören.
Burg Frankenstein hat mit alledem nichts zu tun; es sind lediglich geschäftstüchtige Erfindungen
für gutgläubige Besucher. Unsere Burgführer sind Historiker, die nur das erzählen, was durch wissenschaftliche Forschung einwandfrei belegt ist.
Das ist genauso spannend wie erfundene Monstergeschichten.
Dr. E. Kraft und
Dipl-Ing. Michael Müller
Elke Riemann, Oberstudienrätin i. R.

Zoom (70KB)SuperRes (1MB)

Burgführung mit Burgschreiber Walter
Die Themen der Woche:

 
25.05.14 Dippel: Die Rolle der Frau in der Kirche des Mittelalters - contra Martin Luther
18.05.14 Die Frankensteiner Frauen – Verwaltungschefinnen auf Burg Frankenstein
11.05.14 Die Frankensteiner Frauen – Die Mutterrolle im Mittelalter
04.05.14 Erste Siedler, das Räubernest in Eberstadt
01.05.14 Geheimnisse auf Burg Frankenstein
27.04.14 Völkerwanderung: Neue Erkenntnisse zur Herkunft der Frankensteiner
21.04.14 Dippel ein Held im Pietismus und später verkannt?
30.03.14 Dippel, Arzt und Chemiker: Nitroglyzerin, Dippels Blau
23.03,14 Dippel und pietistische Kreise Goethe / Senckenberg
16.03.14 Berleburger Bibel / Cannstatter Bibel / Jerusalem Bibel
09.03.14 Dippels Theologie - Grundlagen des Pietismus
02.03.14 Das Monster Frankenstein und seine Väter – moderne Wissenschaft
beeinflusst die Literatur
23.02.14 Frankenstein: die Legende wird geboren – Mary Shelley
16.02.14 Georg von Frankenstein: Botschafter der Kulturen
09.02.14 Grafen von Frankenstein in der Politik bis 1937
02.02.14 Ende Frankensteiner Herrschaft mit Einführung der Leibeigenschaft,
Parforcejagd durch erntereife Felder
26.01.14 Neue Zeit für den Adel: Frankensteiner und ihre Rolle
in der sich wandelnden Gesellschaft
19.01.14 Niedergang des Rittertums, Bauernkrieg / Götz von Berlichingen
12.01.14 Arbogast – Ein wichtiger Name des Mittelalters vom Hl. Arbogast
zu den Frankensteinern
05.01.14 Von der Steinzeit bis zum Mittelalter

+++2014 +++2014 +++2014 +++2014 +++2014 +++2014 +++2014 +++2014 +++

10.11.13 Henry Kissinger, Undercover an der Bergstraße
13.10.13 wegen Krankheit leider ausgefallen
06.10.13 Bob Konopacki, Kommandant auf Burg Frankenstein
29.09.13 Die ersten Amerikaner auf dem Frankenstein
22.09.13 Halloween heute
25.09.13 Druidinnen und die Kelten
15.09.13 Wie kam Halloween nach Burg Frankenstein
18.08.13 Der Pietismus, Goethe und Senckenberg
11.08.13 Dippel und die Berleburger Bibel
04.08.13 Die bekennende Kirche in Deutschland & Dippels Einfluss
28.07.13 Georg von Franckenstein in London und die Nationalsozialisten in Deutschland

Bald ist es wieder soweit!

Halloween 2014 vom 24. Oktober – 9. November

Zoom (32KB)

Ende der Bauarbeiten - Zufahrtstraße wieder frei

Herzlichen Dank an die Beteiligten der Straßensanierungsmaßnahme

An die Mitarbeiter von Hessen Mobil in Darmstadt und Heppenheim
An die fleißigen Mitarbeiter der Firma Faber aus Worms
An die fleißigen Mitarbeiter der Subunternehmen, die bei brütender Sommerhitze die Randsteine betonierten
An den Bauleiter der Firma Faber, für die gute Kommumikation und Rücksichtnahme auf die Gäste der Burg Frankenstein
An das Land Hessen mit Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung

Herzlichen Dank,
im Namen aller Besucher der Burg Frankenstein und seiner wundervollen Umgebung mit den idyllischen Wanderwegen.

Mathias Bührer


Nach oben













Ihre Feier
Neu: Bilder unserer Räumlichkeiten [Mehr]