So kommen Sie zu uns

Burg Frankenstein liegt am Rand des nördlichen Odenwaldes mit weitem Blick in die Rheinebene.
Wir gehören zur Gemeinde Mühltal, Ortsteil Nieder-Beerbach.

Ihr Navi findet uns jedoch nicht in Mühltal, sondern in Darmstadt.
Navi: Darmstadt >> Josephweg

Fußweg

Fußweg

Um die Burg zu Fuß zu erreichen, sollte man ein schon ein wenig Wanderkondition mitbringen. Empfehlenswert ist diese Strecke für geübte Wanderer mit entsprechendem Schuhwerk. Der Aufstieg dauert ca. 30-40 Minuten.

Oben angekommen belohnt Sie nicht nur eine fantastische Aussicht über das Rheintal bis zu Skyline von Frankfurt. Gut dass auch für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt ist. Sie können sich im Panorama Restaurant oder am Burg Kiosk stärken und erfrischen.

Wegbeschreibung

Sie nehmen die Straßenbahn Linie 6 oder 8 nach Malchen. Von dort aus geht es zu Fuß den Berg hoch auf der Frankensteiner Straße Richtung Norden. Folgen Sie dieser Straße nach links, bis Sie den Wald erreichen. Ab hier beginnt ein Wanderweg, der mit zwei waagrechten Strichen gekennzeichnet ist, bis zur Burg Frankenstein.

GPS Wanderkarte von froutes Freizeitführer
Himmelsleiter

Himmelsleiter

Der schönste Weg zur Burg Frankenstein...

... ist die sogenannte “Himmelsleiter” mit 256 Treppenstufen. Sie führt direkt zur Burg Frankenstein.
Eine Alternative stellt der bequeme Waldweg dar, der dort ebenfalls beginnt. Auf dem berühmten Herrenweg fuhr seinerzeit Fürst Bismarck mit dem Vierspänner, von einer Herrenpartie auf dem Frankenstein, mit dem französischen Gesandten in das Tal.

So kommen Sie zum Anfangspunkt der beiden Wege

Fahren Sie mit dem PKW aus Richtung Darmstadt über die B 3 / B 426 Richtung Mühltal. Im Kühlen Grund müssen Sie nach Nieder-Beerbach auf die L 3098 abzweigen. Nach 500 Metern sehen Sie in einer Rechtskurve die Bushaltestelle Frankenberger Mühle. Bei dieser Haltestelle ist der Einstieg zur Himmelsleiter ebenso der Anfang des Herrenwegs.

Oder Sie fahren mit dem ÖPNV Bus “NB” von Eberstadt-Wartehalle Richtung Nieder-Beerbach bis zur Haltestelle Frankenberger Mühle.

Parkmöglichkeiten

Achtung: Bei der Bushaltestelle Frankenberger Mühle sind kaum Parkmöglichkeiten, die finden sich eher im Kühlen Grund nach der Abzweigung auf die L 3098 Richtung Nieder-Beerbach.